Rufen Sie uns an! (0 39 43) 90 58 11

Aufnahme

aufnahmeDas Aufnahmeverfahren für das Sozial- und Lerntherapeutische Internat gliedert sich in der Regel in mehrere Schritte:

  • Der Erstkontakt für eine mögliche Aufnahme findet in der Regel auf Anfrage der Eltern, Jugendämtern, Kinder- u. Jugendpsychiatrien oder dem jungen Menschen selbst statt.
  • Bei einer wahrscheinlichen Aufnahme werden alle Beteiligten in unsere Einrichtung eingeladen, um dem jungen Menschen, seinen Eltern und den Entscheidungsträgern Informationen über Gegebenheiten und konkrete Inhalte unserer Betreuungsarbeit zu vermitteln.
  • Nach einer Bedenkzeit und der Kostenzusage kann die Aufnahme in die Wohngruppe erfolgen und alle organisatorischen Formalitäten und aufkommenden Fragen werden am Aufnahmetag gemeinsam geregelt.